Todestag Fernmeldegeheimnis/Privatsphaere

Valid XHTML 1.0!


 

(Achtung: der erneute Wechsel der offiziellen Veronika Zemanova Homepage wurde vollzogen (Kommentar vom 18. Mai 2003); wichtiger Hinweis und ein weiterer Hinweis vom 23. Mai 2002, sowie Link-Überarbeitung am 2. Jun 2002)

(Hier war ein Bild! explanation)
Veronikas Kopf und notdürftig 
verdeckte beiden "besten Stücke"Aufnahme von J. Stephen Hicks, Wiedergabe mit Genehmigung von Bizarre Music

Veronika Zemanová (* 14. April 1975 tschechische Fahne)

Hinweis zu "offiziellen" Veronika pages [6. Aug 2001]
Großartiges, langes Interview von 2000   [9. Sep 2001]
einige "soft" (keine UNIX-Bezeichnung!) links auf ihre Internet Präsenz  [2. Jun 2002]
die Veronika Zemanova Umfrage   [12. May 2002]
Informationen zu beruflichen Kontakten   [27. Nov 2001]

Suche in meinen Seiten:

An jene, die sie bereits kennen: nein, ich habe nicht den Verstand verloren --- ich will auf etwas Bestimmtes hinaus. Bitte weiter lesen!

Wer ist Veronika Zemanova?

Diese junge Frau von erlesener Schönheit kam auf dem Weg über ein paar weniger bekannte Magazine (Details s.u.) ins Internet und wurde dort ein großer Star. Nicht schüchtern darin zu zeigen, was sie zu bieten hat, eifert sie inzwischen nur noch mit anderen Top-Frauen der Sparte Hüllenlos wie Pamela Anderson und Alley Baggett um den Titel der meist betrachteten und herunter geladenen Frau.

Warum erwähne und behandle ich sie überhaupt auf meiner Homepage?

Als Physiker bin ich es gewohnt, einige unerwartete Dinge über die Natur zu lernen oder zu erfahren. Aber nicht nur physikalische Phänomene können überraschen, insbesondere interessante Menschen können eine Art merkwürdiger Vogel sein. Und Veronika gehört zu Diesen. Ich erkläre das genauer...

Was ist Besonderes an Veronika...

In der Tat posierte sie auch für das Perfect Ten Magazin, ein sehr ästhetisches, was lediglich zwei fundamentale Regeln befolgt: die Modelle müssen 100% Natur sein, d.h. keine Silikon-Implantate, und es wird kein nennenswertes Make Up oder gar Bildbearbeitung verwendet. Nebenbei ist die Veröffentlichungspolitik, dass die Frauen allenfalls oben ohne sind, sonst angezogen. Wenn man diese Zeitschrift nicht kennt, dann kann man sie ruhig ausprobieren, es ist es nicht nur wegen Veronikas Auftritten darin Wert (zumindest in den Ausgaben Sommer und Herbst 1998, das Heft erscheint vierteljährlich wichtige aktuelle Bemerkung: aufgrund jüngster Ereignisse kann sie nur noch bis zu einem Zeitpunkt im Jahr 2000 in diesem Heft auftauchen). Nur äußerst intolerante und prüde Leute können diese Art der Darstellung von Frauen würdelos finden! Wenn das Alles wäre, was zu erzählen ist, wäre es zu dürftig für eine Geschichte über sie. Aber es gibt auch ganz andere Zeitschriften, die sie gezeigt haben und es weiterhin tun. Und wenn jemand sich über diese aufregt, kann ich das gut verstehen!

--- sie ist nur 1,67 m groß (3 cm kleiner als selbst Pamela Anderson)! Ein anderes Beispiel, wie Fotografen Modelle oft größer erscheinen lassen, als sie sind; die hohen Absätze beachten!

Was diese anderen "Zeitschriften" wirklich darstellen

Um es unverblümt zu sagen: praktisch all die anderen Hefte, die sie zeigen, können nicht anders als pornografisch genannt werden. Und ich bin sicher, dass meine Besucher nun das "Problem" nach vollziehen können, das ich mit ihr habe: wie kann so eine elegante Frau solche Bilder machen lassen?

Was ich über sie denke

Hinsichtlich Schönheit (bezogen nur auf Gesicht und Haare, um es klar zu sagen), sie würde unter den zuletzt 29 Frauen auf meiner Prominenten-Link- Seite keinesfalls auf dem letzten Platz landen! Eher unter den ersten 10 unter jenen Schönheiten, aber ich will nicht zu sehr Vergleiche bemühen --- alle diese Frauen sind großartig!

Wahrlich, wenn ich mir vorstelle, wie sie normal angezogen und unprovokativ die Straße entlang läuft, dann kann ich klar fest stellen, wie die Männer dort ihr mehr oder weniger offen bewundernd hinterher sehen --- einfach aufgrund ihrer außergewöhnlichen Kombination von Schönheit, Figur, Eleganz und Ausstrahlung. Und insgeheim frage ich mich, wenn ich dann ein Bild von ihr sehe, mit gespreizten Beinen und wie sie sich selbst berührt, warum, um Alles in der Welt, tust Du das vor Kameras, Du liebenswürdiges Mädchen? Ich glaube nicht, dass sie sich damit einen Gefallen tut, obwohl es ihr viel Geld bringt... Es ist ihr selbst nicht wohl dabei (s.u., Links), obwohl ihr Unbehagen durch Gewöhnung geringer wurde; aber viel lieber lässt sie sich durch "saubere" Magazine wie P10 und neuerdings auch Playboy ablichten. Ich weiß, dass dies in Holland oder Italien heutzutage kein Thema mehr ist, aber selbst in Frankreich und bei uns sowieso ist es das fraglos! Gut, das Wichtigste ist, sich selbst treu zu sein, und sie scheint zumindest entschieden daran fest zu halten, niemals Intimitäten mit Männern vor der Kamera zu haben.

Bereits oben erwähnte ich das "merkwürdige" Verhalten Veronikas in aller Öffentlichkeit. Dieses Befremden meinerseits hat sich nun noch enorm vertieft, nachdem sie zu Beginn des neuen Jahrtausends (Ende 2000/Anfang 2001) eine Brustvergrößerung(!) durchführen ließ. Nachdem ich die Umfrage zu diesem Thema abgeschlossen habe, möchte ich hier nun anmerken, dass ich keinen wie auch immer gearteten Grund für diesen unsinnigen Schritt zu erkennen vermag, mithin die ablehnende Haltung der Mehrheit meiner aktiven Besucher teile. Was mich angeht, waren ihre Brüste im natürlichen Zustand wirklich perfekt und darüber hinaus schon sehr groß --- aber durchaus noch akzeptabel. Mit den Implantaten hat sie diese nicht nur auf eine unnatürliche, sondern auch auf eine geradezu lächerliche Größe gebracht. Das ganze ergibt einfach keinen Sinn. Wäre sie der Maßstab (was sie zum Glück nicht ist), dann müssten sich nahezu alle Frauen die Brüste vergrößern lassen, von ein paar Natur-Busenwundern wie Playboy-Modell Petra Verkaik vielleicht abgesehen. Auch schmälert dies ihre Chancen noch einmal deutlich mehr, vielleicht einmal etwas Anders zu tun, als hüllenlos zu posieren. Aktuelle Anmerkung: es war wohl eine private Krise, die wie bei vielen sehr schlanken Frauen zu einem schon fast gefährlichen Gewichtsverlust führte, der Anlass zu diesem Schritt eines operativen Eingriffs war, und eine Angst um ihren Erfolg im Posieren vor der Kamera. Insofern ist es wenigstens halbwegs nachvollziehbar. Immerhin bleiben ein schönes Gesicht und eine elegante Frau erhalten, trotz dieser deutlichen Beeinträchtigung in rein physischer Hinsicht. Es ist nur so, dass ich sie einfach nicht verstehen kann. Rein gar nicht. (Rückkehr zu ihrem normalen Gewicht hätte sicher auch Abhilfe gebracht.)

Wichtige abschließende Bemerkung: ist Veronika es wert, dass ich meine Seiten über sie fort führe? Das habe ich mich ernsthaft gefragt, als ich vor Kurzem Bilder von ihr mit einem Typen entdeckt habe. Diese alten Aufnamen, vermutlich von 1999 oder nahe daran, wurden von ihrem früheren Freund und Manager Stefano Santori veröffentlicht, der immer noch ihren Namen für eine von ihm betriebene Domain missbraucht, und das Beides gegen den Widerstand von Veronika und ihres derzeitigen Managers. Diese ca. 20 Bilder zeigen keinen echten Sex, aber stehen dennoch in Widerspruch zu den Vorstellungen der naiven Tschechin bezüglich Posierens. Noch scheußlicher waren Anfang 2001 (bereits nach der Brustvergrößerung) auf einer wirklich widerlichen Site gezeigte Bilder und Video clips von ihr, wo man sieht, wie eine Frau mit Handschuh in ihrer Scheide herum fingert. Wenn ich ihr und ihrem Manager nicht glauben würde, dass nichts Schlimmeres nachkommen wird, wäre dies das Ende für diese Seiten über sie gewesen. An alle ihre enttäuschten Fans: versucht, damit um zu gehen; Veronika ist wirklich ein netter Mensch und wurde während dieser shootings fraglos missbraucht.

Ein paar Bemerkungen über Veronika

Wenn ich kein Fan von ihr wäre, dann würde ich keine Zeit und auch sonst keine Reourcen mit der Erstellung von Seiten über sie verschwenden, das kann ich versichern! Zumindest bin ich nicht allein. Webmaster schrieben auf ihren Seiten die folgenden Dinge (und mehr) über sie:
  • Sie ist ganz Natur, oh mein Gott! (veraltete Bemerkung)
  • Ich liebe Veronika Zemanova! (kann für ein paar ganz wenige andere Frauen auch gefunden werden)
  • Es gibt nichts Vollkommenes, aber Manches kommt der Perfektion nahe.
  • Sie ist eine Mieze, eine Biene!
  • Früher hat man für Frauen wie sie Kriege geführt! Aber zumindest würde ich sie anbeten!
  • Sie ist umwerfend, nichts Anderes.

Eine abschließende Bemerkung

Bevor ihr ins Netz wegsurft, gleich, ob ihr auf Jagd nach dem tschechischen Modell geht oder nicht, wenn ihr denkt, dass sie ein wirklich schlechtes Mädchen ist, dann erinnert euch einmal daran, wie der Star der Bibel, Jesus Christus, in einer ähnlichen (aber noch extremeren) Situation dort zitiert wird: "derjenige, der ganz frei von Schuld ist, werfe den ersten Stein auf sie!"

Und es wäre schön, wenn ihr mir mitteilt, was ihr über sie denkt, insbesondere wären mir Kommentare von den Frauen unter Euch willkommen (falls ihr das überhaupt lest!), egal ob per mail (s.u.) oder mittels der Abstimmung (link am Anfang und Ende der Seite) oder Beides.

Wichtiger Hinweis

Vor Kurzem habe ich über einen Besucher meiner Homepage erfahren, dass die sogenannte "offizielle" Veronika Zemanova Homepage (Hauptteil des Domain-Names ist falsch geschrieben veronicazemanova) von ihrem ehemaligen Freund, dem italienischen Fotografen Stefano Santori, vollständig kontrolliert wird, d.h. Veronika hat keinerlei Einfluss darauf, was dort zu finden ist, z.B. bekommt sie keine Eingaben ihrer Fans zu sehen. Logische Folge: niemand sollte dieser Site als Mitglied beitreten! Aber alle großen Veronika-Fans aufgepasst: es ist eine echte offizielle Homepage von ihr in Vorbereitung, wie immer hat es einige Monate gedauert, bis diese online ging (s.u., Links). Nun also die Stellungnahme des osteuropäischen Playboy-Modells Viktoria Zdrok, eine Freundin Veronikas, die auch den erwähnten Fotografen Santori kennt:

"Ich stimme Dir völlig zu, dass eine Modell-Homepage, die persönlichen Kontakt verspricht, wie Veronikas, diese Versprechen halten sollte. Wie auch immer, ich kenne Veronika, und ich weiß, dass sie keine Kontrolle über ihre Website hat, nicht einmal ein Passwort zum Mitgliedsbereich. Ihr früherer Freund hat die ausschließliche Verfügungsgewalt über ihre Homepage; und sie bekommt lediglich Geld für die Bilder, die sie ihm gibt. Daher solltest Du in diesem Fall ihm und nicht ihr dafür die Schuld geben."

 

Ein paar links ohne drastische Bilder

Wirklich Leute, das kann ich nicht tun (zu typischen Veronika-Seiten links setzen, wie ihre frühere "offizielle" Seite oder viele Fan-Seiten): wie erwähnt, gibt es wenige Seiten, die sich für einen Link von mir eignen --- aber diese sind dennoch sehr entlarvend bezüglich meiner Aussage: schiere Bewunderung ist auf verschiedene Arten unverkennbar! Ich hoffe, ihr findet diese gut, obwohl ich sie aus den erwähnten Gründen mit diesen Links nicht erschöpfend behandeln kann. Immerhin sollten auch für erprobte Veronika Fans ein paar unbekannte dabei sein.

neues offizielles Veronika Site Logo
Veronikas --- ganz! --- neue offizielle Homepage Nach gut einem Jahr unter der URL CzechBeauty ist die noch im finalen Aufbaustadium befindliche neue offizielle Veronika Zemanova eigene Domain jetzt im Wesentlichen vollendet --- es sollte eigentlich einen glatten Übergang geben. Aber typisch für das Internet ist es nicht so: mit der neuen stirbt daher die bisherige offizielle Seite nur als solche, besteht jedoch weiter (es gab Widrigkeiten mit dem Domain-Namen, und der Wechsel wird zur Runderneuerung wie z.B. der Ausweitung auf nicht-tschechische (und nicht-slowakische) Modelle genutzt). Aktuelle Anmerkung: Czechbeauty erhält keine Unterstützung seitens Veronika mehr und wird daher (voraussichtlich, third-party-Einkäufe von Material sind nicht zu verhindern) auch kein neues Material von ihr mehr bringen können. Demnächst sollten auch die restlichen geplanten Teile der neuen Site online gehen, das Czechbeauty-Material ist schon komplett übernommen, es gibt schon einige neue Bilder auch von anderen, noch nicht bei Czechbeauty gesehenen Modellen und demnächst wird Superstar Alley Baggett ein Gastspiel geben... Online-Chats sind mit akustischem Teil ebenfalls in verbesserter Form vorgesehen... Als Fan äußere ich mal die Hoffnung, dass es auch ohne übermäßen Flashge-/missbrauch (sorry für den zeitweise hier vorhandenen Flash-Banner!) abgehen wird. Leider ist dem nicht so, wenigstens verbrät der Navigations-gebundene Flashbanner nur dann (allerdings jede Menge) CPU-Leistung, wenn man ihn direkt anspricht; aber die Ankündigungs-Flashes tun es permanent (fatal für SETI@home-User und Andere sowie Besitzer schwacher Rechner, wenn man diese Seite nicht verläßt bzw. schließt). Vorhandene Mitgliedschaften sollten transferiert werden, hoffentlich ohne technische Probleme. --- Bis jetzt habe ich noch nicht einmal ein abschließendes Urteil über die bisherige offizielle Seite hier abgegeben, und schon ist es wieder vorbei! An die Webinsider: ja, die Domain-Registrierung im whois ist inzwischen auf Veronika persönlich umgestellt, um ihre Ansprüche an dieser Domain optimal abzusichern, so können sich Probleme wie bei den beiden ersten Domains nicht mehr wiederholen.

Themes von Veronika für den LINUX/KDE desktop! wow, sie hat es sogar dazu gebracht, und natürlich ausreichend bekleidet. Es gab auch Versionen für andere Plattformen, aber diese habe ich nicht gespeichert, so bleibt dieses hier auf meiner Homepage zu Eurer Erbauung.

Oh, Veronika wurde ein Art Gas- und Staubwolke zwischen den Sternen offenbar bin ich nicht der einzige Astronomie-Fan, der ihre Schönheit mit der der Sterne vergleicht.

Ein kleiner Cartoon von Veronika, mit besonderer, realistischer Betonung ihrer "beiden besten Stücke" dieses Bild wurde von einem schwedischen Künstler einem ihrer Fotos direkt nach empfunden, ich gab es hier mit seiner Genehmigung wieder. — Leider bat er mich zuletzt, es wieder heraus zu nehmen, da es einen etwas einseitigen Eindruck seines Schaffens vermittelte.

Schwarz- und Weiß-Akte Veronikas von Tom Millea Dies sind momentan alle Bilder von ihr, die bei ihm online sind, aber er nimmt gerade neue Fotos von ihr auf --- dort vorbeischauen nicht vergessen! Achtung: die Poster dieses Fotografen sind ziemlich teuer...

Andy Pearlmans Swimsuit Calendars dort kann man Bikini-Kalender erwerben, Veronika ist eines der Modelle, leider konnte ich zuletzt nichts mehr von ihr finden, aber vielleicht ist sie noch in einem der Jahreskalender zu sehen?

Veronika Bademoden Präsentation fotografiert vom Holländer Ronnie Hertz

Reader babe of the day da hat sie offenbar Jemanden ganz schön "verzaubert"

Body in Mind Philosophie der weiblichen Schönheit --- eine sehr ungewöhnliche Homepage, zeigte mehrere der großartigen Perfect 10 Bilder u.ä., leider sind diese Seiten nicht mehr abrufbar... Doch der Autor hat uns "erhört! Hier gibt es einen direkten Link zu seinem Verweis auf aktuelle hüellenlose Bilder (dort kann man ihre beiden besten Stücke klar erkennen), er stuft sie ganz oben ein!

Veronika --- Princess of the Hunt ein anderes künstlerisches Bild ("Wonder Woman"), wahrlich wenigen Frauen wird im Netz so viel Kunst gewidmet! Dieses Bild war zuletzt auf meiner Homepage zu sehen, da die ursprüngliche Seite nicht mehr auffindbar ist.

zwei weitere künstlerische Veronika-Bilder und noch mehr davon (nochmals zwei) --- mir fehlen nun die Worte...

noch ein Kunstwerk inspiriert von Veronika --- unter den Modellen kann man zu ihr entsprechende Bilder finden. Vorsicht, für große Veronika-Fans kann das teuer werden...

Informationen zu beruflichen Kontakten: Wer beruflich dieses äußerst populäre Modell engagieren möchte, evtl. auch für Schauspielerei (man bedenke ihre Eleganz und Ausstrahlung!), möge sich entweder per email an manager@veronikazemanova-management.com wenden oder die künftige Management-Homepage besuchen; obwohl dies hier unverändert eine private Fanseite ist, ist mir der holländische Manager bekannt, und ich meine, dass man mit ihm tragfähige Abschlüsse erreichen kann.


 

die Veronika Umfrage   zum Seitenanfang   breast surgery poll   Prominente allgemein   Hauptseite

Bemerkungen, Kommentare etc. an: stefan.urbat@apastron.lb.shuttle.de

(URL:  http://www.lb.shuttle.de/apastron/veronikG.htm)